News

01.02.2017

Den Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration praktisch gestalten

Die Ringgemeinschaft Bayern und die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) veranstalten eine Tagung, die die Wege zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration diskutiert.

Die Tagung findet statt am 14. März 2017 im Hotel Bergwirt am Schernberg 1 in Herrieden nahe Ansbach. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr. Landwirte und Interessierte können sich bis zum 3. März bei der Ringgemeinschaft Bayern anmelden unter der Telefonnummer 089/53 58 81, per Fax an 089/53 28 383 oder mit einer E-Mail an info@ringgemeinschaft.de. Für Mitglieder der Ringgemeinschaft und der VEZG ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Tagungsbeitrag in Höhe von 40 Euro.

 

20.12.2016

Nur gemeinsam können wir es schaffen!

Unterstützung aktiv: Jeder kann und mus mitmachen.

Eine gemeinsame Kommunikation nach außen, die alle vorhandenen Kräfte bündelt und branchenübergreifend arbeitet – das braucht die bayerische Landwirtschaft. Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle – Landwirte, Verbände, weiter verarbeitende Betriebe entlang der Lebensmittelkette und der Handel – eng zusammen arbeiten.

Unser Ziel ist es, offen und ehrlich zu kommunizieren, was die bayerische Landwirtschaft leistet, aber auch, was sie braucht, damit sie weiter hochwertige Lebensmittel produzieren kann. Nur so können wir das Vertrauen der Verbraucher wieder gewinnen.

Dafür setzt sich die Ringgemeinschaft Bayern ein.

Und dafür brauchen wir auch Ihre Unterstützung!

 

20.12.2016

Moderne Rinderhaltung – da geht`s hin!

Volle Reihen: Die Rinderfachtagung war gut besucht.

Wie schaffe ich es in der Rinderhaltung den Einsatz von Antibiotika zu reduzieren? Und: Wie wichtig ist das Stallklima für die Gesundheit meiner Tiere? Mit diesen und anderen Fragen rund um die Rinderhaltung haben sich Experten und Praktiker auf der diesjährigen Rinderfachtagung der Ringgemeinschaft am 7. Dezember beschäftigt.

 

20.12.2016

Schweinehaltung zukunftsorientiert, so geht`s!

Gut besucht: Rund 270 Interessierte kamen zur Schweinefachtagung.

Welche Faktoren begünstigen das Schwanzbeißen bei Schweinen? Welche Bewegungsbuchten sind für die Praxis am besten geeignet?

Mit diesen und anderen Fragen rund um die Schweinehaltung haben sich Experten und Praktiker auf der diesjährigen Schweinefachtagung der Ringgemeinschaft am 28. November beschäftigt.

 

15.11.2016

Neue Hofplakate von Unsere Bayerischen Bauern

Hier sehen Sie die Motive im Überblick.

Der Verein Unsere Bayerischen Bauern bietet neue Hofplakate an: Unter anderem gibt es die Motive Gemüse, Schwein, Milchvieh und Biogas. Haben Sie eine große Freifläche oder wollen Sie eines der Plakate an einem Heuballen befestigen? Dann wenden Sie sich direkt an Unsere Bayerischen Bauern. Die Kampagnenmotive sehen Sie hier.

 

12.07.2016

Wir sind umgezogen !

Kompetenz im Zentrum: Das Kompetenzzentrum Tier.

In Grub entsteht derzeit das Kompetenzzentrum Tier, ein Haus ausschließlich für Organisationen und Verbände aus Tierhaltung, Tierzucht und Forschung: seit Juli ist auch die Ringgemeinschaft Teil des Kompetenzzentrums Tier.

 

Hier finden Sie die Ringgemeinschaft

Kompetenzzentrum Tier

Senator-Gerauer-Straße 23 a

85586 Grub

Telefon: 089-53 58 81

Fax: 089/53 28 38 3

 

07.04.2016

Neue Mitarbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit

SAM 1497

Neue Herausforderungen in der Landwirtschaft, Negativberichte in den Medien und weite Teile der Bevölkerung, die der konventionellen Lebensmittelproduktion kritisch gegenüber stehen, erfordern neue Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb hat die Ringgemeinschaft zum 1. April eine neue Mitarbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit eingestellt.

Ich bin mir sicher, in Frau Wittke eine kompetente Verstärkung für unser Team in der Ringgemein­schaft gefunden zu haben, die unsere Arbeit sehr bereichern wird.

 

22.03.2016

Studienfahrt nach HOLLAND - 5. bis 9. Juni 2016

Die Ringgemeinschaft Bayern e.V. möchte mit ihren Mitgliedern und Freunden vom 5. bis 9. Juni 2016 nach Holland reisen. In Zusammenarbeit mit der RV Touristik haben wir ihnen ein kulturelles sowie fachliches Programm zusammen gestellt.

Anmeldeschluss ist der 29. April 2016

Nähere Informationen und Preise entnehmen Sie aus dem Flyer.

 

01.02.2016

Mit dem Landwirt am Markt

Nicht nur im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt lesen sie aktuelles über die Märkte. Auch in dem Landwirt gibt unsere Geschäftsführerin Frau Dr. Zeller alle zwei Wochen eine Marktprognose zum Ferkel- sowie Mastschweinemarkt ab.

 

20.11.2015

Liquiditätshilfeprogramm für Milchbauern, Ferkelerzeuger und Schweinehalter

Die Eilverordnung für die Liquiditätshilfen für Milch- und Fleischerzeuger ist in Kraft getreten. Hilfen können ab dem 20.11.2015 bis zum 18. Dezember 2015 beantragt werden. Die Eilverordnung ist die nationale Umsetzung der EU-Hilfen für Erzeuger der Tierhaltungssektoren. Auf der Internetseite der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung www.ble.de sind Antragsunterlagen sowie Merkblätter bereitgestellt.

Eine Zusammenfassung und weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bayerischen Bauernverbandes:

www.bayerischerbauernverband.de/liquiditaetshilfe

 

 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12





Auflockerung Banner