Presse

 


Ihr Ansprechpartner

Stephanie Schuster

 

Tel. 0151-20160262

s.schuster@ringgemeinschaft.de

 

Pressemitteilungen

Kategorie
31.07.2017

Die Ringgemeinschaft im Landtag

Bild 1

Am 12. Juli lud die Ringgemeinschaft Abgeordnete der CSU Fraktion zu einem parlamentarischen Frühstück ein.

 
31.07.2017

Antibiotikaresistenzen gehen alle an

Lgl2017 Pm Arevet Klausurtagung 300

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Resistente Erreger in der Veterinärmedizin (ARE-Vet) aus den Bereichen Veterinärmedizin, Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion und Hochschulen trafen sich in Herrsching am Ammersee zu einem intensiven fachlichen Austausch, um Bilanz über ihre bisherige Arbeit zu ziehen und zugleich neue Maßnahmenpakete auf den Weg zu bringen.

 
19.06.2017

Landwirtschaft selbst entdecken, erleben und verstehen

Bild 1

2. Hofinformationstag der HeimatLandwirte zu moderner Lebensmittelerzeugung und Tierhaltung

Furth, 18.06.2017

Die Initiative HeimatLandwirte, ein Zusammenschluss von über 100 Landwirten aus dem Raum Landshut, möchte über moderne und nachhaltige Landwirtschaft aufklären und hat am Sonntag einen Hofinformationstag bei Familie Rieder in Furth bei Landshut veranstaltet.


Mehrere Tausend Besucher kamen auf den Hof der Familie Rieder, einen Bullenmastbetrieb mit Kälberaufzucht und ca. 300 Mastplätzen, und informierten sich dank des vielfältigen Programms über viele Themen rund um Landwirtschaft, Lebensmittelerzeugung und Energieproduktion.


Es ist uns ein Herzensanliegen, den Menschen die heutige Landwirtschaft wieder näher zu bringen, sagte 1. Vorstand der HeimatLandwirte Thomas Weigl bei der Eröffnung. Den HeimatLandwirten gehe es keinesfalls um nostalgische Bilderbuchidylle, sondern sie wollen es dem Verbraucher ermöglichen, sich objektiv, ehrlich und realitätsnah über die verschiedenen Themen der Landwirtschaft zu informieren. Wir spüren inzwischen die Wirkung unserer Kampagne, die wir vor 2 Jahren gestartet haben. Es wird ehrlicher und sachlicher über die Landwirtschaft diskutiert so Weigl weiter. Wenn sich Besuchergruppen, Schulklassen oder Lehrer zusätzlich zum HofInformationstag auf einem Betrieb der HeimatLandwirte umsehen möchten, steht die Initiative laut Weigl gerne zur Verfügung.


Wir brauchen unsere Landwirtschaft, damit es uns gut geht, sagte Landrat Peter Dreier bei der Eröffnung. Die Landwirtschaft würde oftmals für Dinge verantwortlich gemacht, die sie nicht zu Verantworten hat. Ich schätze die HeimatLandwirte, die dem Verbraucher die Landwirtschaft wieder näher bringen, sehr lobt Dreier weiter.


Auch Furths Bürgermeister Andreas Horsche fand anerkennende Worte für die Initiative und deren Öffentlichkeitsarbeit. Ich erhoffe mir die Akzeptanz beider Seiten, denn die Landwirtschaft ist schließlich auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region.


Neben den Fachinformationen gab es bei dem HofInformationstag auch Stallführungen, eine Maschinen- und Geräteschau, einen kleinen Regionalmarkt und ein attraktives Kinderprogramm. Musikalisch umrahmt wurde der Tag von den Dorfschmiedmusikanten aus Bruckberg.

Bildtext Bild 1:
Auf dem Hof der Familie Rieder gab es neben Fachinformationen auch einen kleinen Regionalmarkt.

Bildtext Bild 2:
An den Ständen konnten sich die Besucher über alle Themen rund um die Landwirtschaft informieren.

Bildtext Bild 3 :
Das Interesse am Hof-Informationstag war groß. Mehrere Tausend Besucher kamen nach Furth.

Bildtext Bild 4:
Die Maschinen- und Geräteschau war ein eindrucksvoller Teil des vielfältigen Programms, das die HeimatLandwirte auf die Beine gestellt haben.

Bildtext Bild 5 :
Die Plätze für die Stallführungen waren bei den Besuchern sehr begehrt. Direkt vor Ort informierten die HeimatLandwirte über die Bedingungen, unter denen die Tiere gehalten werden.


Bildtext Bild 6 :
Von links: Josef Kollmannsberger (Bayern SPD Landtagsfraktion), Rieder (Hofbesitzer), Andreas Horsche (1. Bürgermeister), Georg Siegl (HeimatLandwirte), Ruth Müller (MdL), Helmut Radlmeier (MdL), Alois Bauer (stellvertr. Bezirkspräsident BBV), Georg Sachsenhauser (Kreisobmann BBV Landshut), Inge Hofstetter (Vorsitzende VLF Landshut)
Stephanie Schuster

HeimatLandwirte - Des Beste vo‘ Dahoam
Die HeimatLandwirte e.V sind ein Verein aus Mitgliedern von ausschließlich regional ansässigen, landwirtschaftlichen Familienbetrieben mit dem Ziel aktive Öffentlichkeitsarbeit für die moderne Landwirtschaft zu betreiben. Im Fokus steht dabei dem Verbraucher zu ermöglichen, sich objektiv, ehrlich und realitätsnah über die verschiedensten Themen der Landwirtschaft in der Region zu informieren.


 
17.10.2016

„Wir Bauern schreien um Hilfe!“

Zufriedene Ferkel.

Am 17. September haben Erdinger Schweinebauern Bundesminister Schmidt getroffen und mit ihm darüber gesprochen, was der Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration im Jahr 2019 für sie bedeutet.

 
30.08.2016

Alle unter einem Dach

In Grub entsteht derzeit das Kompetenzzentrum Tier, ein Haus ausschließlich für Organisationen und Verbände aus Tierhaltung, Tierzucht und Forschung: seit Juli ist auch die Ringgemeinschaft Teil des Kompetenzzentrums.

 
27.06.2016

"Die Landwirtschaft gehört in die Mitte der Gesellschaft“

Gesunde Ferkel im Stall. Foto: HeimatLandwirte

Die heimischen Landwirte sind die Garanten für eine sichere und hochwertige Lebensmittelversorgung. Mit Herzblut und Leidenschaft arbeitet der Berufsstand für das Wohl aller Menschen in der Region.

 
21.06.2016

„Wir können auf die Kastration nicht ganz verzichten“

Klares Signal aus Bayern bei der Fachtagung Verzicht auf betäubungslose Ferkelkastration – Fahrplan bis 2019 von Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und QS Qualität und Sicherheit GmbH (QS).

 
20.06.2016

Landwirtschaft fühlen, schmecken, riechen

Ab in den Schutzanzug: Bei den Stallführungen wird großer Wert auf Hygiene gelegt. Foto: Wittke

Durch einen echten Schweinestall spazieren, sich ganz genau die riesigen Landmaschinen ansehen und leckere Schmankerl aus der Region genießen – das können Besucher beim Hofinformationstag am 26. Juni auf dem Hof der Familie Siegl in Hohenthann.

 
07.06.2016

Fahrender Saustall zu Gast in St. Wolfgang

Beim Tag des Offenen Hofes am 29. Mai in St. Wolfgang können Besucher sich am Schweinemobil über moderne Tierhaltung informieren.

 
07.06.2016

Wer nicht wirbt, der stirbt

Gemeinsam für ein besseres Image: Die HeimatLandwirte. Foto: HeimatLandwirte

Landshuter Landwirte starten eine Kampagne für die bayerische Landwirtschaft.

Bereits im Jahr 2015 haben sich die Landwirte aus dem Raum Landshut zusammengetan, um etwas für das Image der niederbayerischen Bauern zu tun. Am 19. Mai haben sie ihre Initiative HeimatLandwirte der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Pressespiegel